top of page

Sa., 02. Juli

|

Leipzig

Aufbau-Modul: Training und Anwendung von traumapädagogischen Methoden, Modellen und Konzepten:

Traumasensible Begleitung und Beratung von seelisch belasteten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Die Anmeldung ist geschlossen.
Veranstaltung ansehen
Aufbau-Modul: Training und Anwendung von traumapädagogischen Methoden, Modellen und Konzepten:
Aufbau-Modul: Training und Anwendung von traumapädagogischen Methoden, Modellen und Konzepten:

Zeit & Ort

02. Juli 2022, 09:30 – 03. Juli 2022, 17:00

Leipzig, Lützner Str. 29, 04177 Leipzig, Deutschland

Über die Veranstaltung

Fortbildungsinhalte:

• traumabedingte Störungsbilder

• Bindungstraumatisierungen - Bindung als wichtigster Resilienzfaktor

• Vermittlung von psychoedukativem Wissen an Betroffene und Angehörige

• Von der traumapädagogischen Diagnostik und Fallverstehen zum traumasensiblen Handeln pädagogischen und beratenden Kontexten

• Übertragung und Gegenübertragung - Konfliktdynamiken sichtbar machen

• Stabilisierungsmethoden üben und anwenden

• Sichere Orte für seelisch Belastete schaffen

• Ressourcenorientierte Biografiearbeit

• Selbstschutzkompetenzen ausbauen und üben

• Fallanalyse und Transfer in den eigenen Arbeitskontext

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page